Pizzaschneider.cc - Die besten Pizza Schneider im Vergleich & Test 2020

Pizzaschneider

Restaurant Refugium am Gendarmenmarkt

RestaurantBerlin ist eine schillernde Millionenmetropole, die sich in der Welt enormer Beliebtheit erfreut. Die Berliner leben gerne in der Stadt und die Touristen schauen gerne vorbei, um sich von der Vielfalt der Stadt beeindrucken zu lassen. Dazu gehören natürlich auch kulinarische Genüsse, die es hier in allen erdenklichen Möglichkeiten gibt. Es gibt viele Ecken in Berlin, die sich lohnen können und eine davon ist mit Sicherheit der Gendarmenmarkt. Der Platz liegt im Ortsteil Mitte im Bezirk mit gleichem Namen.

Dort gibt es viele schöne Restaurants und Geschäfte und natürlich auch jede Menge Kultur. Vor allem Touristen sind hier gerne unterwegs, ebenso aber auch Arbeiter in ihrer Mittagspause oder einfach Paare und Gruppen abends für eine schöne Zeit. Am Gendarmenmarkt lässt sich auch das Restaurant Refugium finden. Das ist der perfekte Ort, um zur Ruhe zu kommen und auch historisch Berlin wahrzunehmen. Die Küche setzt auf internationale Auslegung mit regionalen frischen Zutaten.

Der Gendarmenmarkt und Berlin

Restaurant Refugium Webseite

Screenshot der Restaurant Refugium Webseite (www.restaurant-refugium.de) Bilddatum: 30.12.2019

So oder so lohnt immer mal ein Besuch des schönen Berlins, der Hauptstadt von Deutschland. Die Stadt hat so viel zu bieten, dass einige Tage gar nicht ausreichen, um alles sehen zu können. Aber der Gendarmenmarkt sollte auf jeden Fall aufgesucht werden, denn der liegt zum einen sehr zentral und bietet jede Menge Berliner Geschichte. Der Name leitet sich übrigens von “Gens d´armes” ab, was ein berühmtes Kürassierregiment gewesen ist.

Heute wird so der Markt bezeichnet, ebenso aber auch der Bezirk, der im Ortsteil Mitte liegt. Angelegt wurde der Markt schon im 17. Jahrhundert, allerdings auch im Zweiten Weltkrieg zerstört. Ab der Mitte der siebziger Jahre wurde der Markt wieder aufgebaut. Heute befinden sich dort wichtige Gebäude wie das Schauspielhaus von Karl Friedrich Schinkel, das als Konzerthaus genutzt wird, oder auch der Deutsche und Französische Dom. Entsprechend auch perfekt für einen schönen Abend zu zweit.

Das Restaurant Refugium

Bei dem Restaurant Refugium, das am Gendarmenmarkt 5 liegt, handelt es sich um ein sehr schönes Restaurant in einem Gewölbe. Der geflieste Boden gibt eine tolle Optik ab, zu der die roten Teppiche und Sitzgelegenheiten passen.

Der Name ist übrigens nicht grundlos, denn diese Gewölbe der Französischen Friedrichstadtkirche stammen aus der Barockzeit und waren als “Refuge” – also Rückzugsort – für die Hugenotten errichtet worden. Noch heute hat das Restaurant diesen barocken historischen Anstrich, ist dabei aber sehr modern ausgerichtet und sorgt regelmäßig für tolle Geschmacksüberraschungen bei den Gästen.

Anschift:

  1. Refugium GmbH
  2. Gendarmenmarkt 5
  3. 10117 Berlin
  1. Tel: 030 / 2 29 16 61
  2. Mail: mail@restaurant-refugium.de
  3. www: www.restaurant-refugium.de

Die Speisekarte

SpeisekarteDie Speisekarte des Refugiums am Gendarmenmarkt in Berlin lässt sich sehen und zeigt eine gehobene Küche, die aber dennoch erschwinglich ist. Wer sich einen Aperetif gönnen möchte, kann das mit einem leckeren Champagner Ruinart Rosé machen. Für das leichte Essen vorweg bieten sich leckere Salate an – beispielsweise Caesar´s Salad oder deutscher Endivien Salat – ebenso aber auch Suppen. Beispielsweise Rahmsuppe von grünem Spargel.

Es gibt zudem aber auch Vorspeisen-Gerichte. Das kann argentinisches Rind sein oder auch eine Variation vom Lachs. Die Hauptspeisen lassen sich in Fisch und Fleisch aufteilen. Beispielsweise leckerer Kabeljau mit Allerlei aus Karotten. Oder auch US-Beef in Rotwein-Meerettichjus Kräuterpolenta. Ebenso lecker auch das Duroc Schwein, das auf Belugalinsen daherkommt.

Fazit zum Restaurant Refugium am Gendarmenmarkt

Egal ob man nun in der Stadt Berlin wohnt oder aber einfach als Besucher vor Ort ist, die Gelegenheit sollte wahrgenommen werden, um dem Restaurant Refugium einen Besuch abzustatten. Ohnehin bietet es sich an, auf dem Gendarmenmarkt zu schlendern und dort Berlin von einer seiner schönsten Seite zu sehen.

Für leckere international ausgerichtete Küche mit dem gewissen Pfiff des Küchenchefs ist das Refugium genau die richtige Wahl. Es gibt leichte Vorspeisen wie Salate und Suppen, danach feine Hauptspeisen mit Fisch oder hochqualitativem Fleisch, das ansprechend serviert wird. Das Refugium mit seinem Gewölbe kann zudem mit einer tollen Barockoptik punkten. Weitere Informationen sowie die Speisekarte findet Ihr auf der Webseite (www.restaurant-refugium.de).